WENN DIE ACHTSAMKEIT ETWAS SCHÖNES BERÜHRT,
OFFENBART SICH DESSEN SCHÖNHEIT.
WENN SIE ETWAS SCHMERZVOLLES BERÜHRT,
WANDELT SIE ES UM UND HEILT ES.

—  Zen-Buddhismus  —

Psychologie

 

bedeutet Seelenkunde. Schon in jungen Jahren haben mich die Zusammenhänge von Gefühlen, Verhalten und Gedanken interessiert. Dieser «Gwunder» für das seelische «Funktionieren» führte mich zu meinem Psychologiestudium und in den Therapeutinnenberuf. Es ist mir ein Herzensanliegen, Menschen auf dem Weg zu einem zufriedenen und glücklichen Sein zu begleiten. Ich bin der tiefen Überzeugung, dass alle Menschen geliebt werden wollen. Wenn wir lernen, uns selbst zu lieben und uns mit unseren Stärken und Schwächen anzunehmen, verlieren viele «Störungen» ihre Wichtigkeit und Funktion.
 
 

Meine Arbeitsweise

 

Mit der von mir angewandten Kombination von psychologischem Gespräch und Shiatsu begleite ich Ihren Prozess ganzheitlich auf körperlicher und seelischer Ebene. Zusätzlich unterstützt mich dabei die Methodik des Seelenzentrierten Coaching. Meine kombinierte Arbeitsweise zeichnet sich durch ressourcen- und lösungsorientiertes Vorgehen sowie einer achtsamen und empathischen Haltung aus. Wo nötig kann ich Ihnen ergänzendes Fachwissen bieten über Themen wie z.B. Stress, Ängste oder Umgang mit schwierigen Gefühlen.
 

Shiatsu

 

ist eine ganzheitliche Therapieform, die ihre Ursprünge in der japanischen und der chinesischen Gesundheitslehre hat. Shiatsu (übersetzt Fingerdruck) aktiviert über Berührung die natürlichen Selbstheilungskräfte und wirkt dadurch positiv auf die Gesundheit und das Zusammenspiel von körperlicher, seelischer und geistiger Ebene.
 

Für mich war die erste Begegnung mit Shiatsu wie ein «Verzaubert-Werden»: Ich ging aus meiner ersten Therapiestunde wie auf Wolken. Auch als Shiatsu-Therapeutin bin ich immer wieder fasziniert von der tiefen Wirkung dieser klaren und achtsamen Berührungskunst.
 

Möchten Sie mehr lesen über die Wirksamkeit von Shiatsu? Hier finden Sie Fallbeispiele der Shiatsu Gesellschaft Schweiz:

https://shiatsuverband.ch/shiatsu-als-therapie/fallbeispiele/

 


Warum kommen Sie in meine Praxis?

 

Weil Sie einen Schritt voran gehen möchten

Weil Sie sich in Ihrem Körper wohler fühlen möchten

Weil Sie Schwierigkeiten in Ihrem Leben besser verarbeiten und bewältigen möchten

Weil Sie als Eltern Baby-Shiatsu erlernen möchten

 

Weil Sie körperliche Beschwerden haben, wie zum Beispiel:

Kopfschmerzen, Migräne, Rückenbeschwerden, Verdauungsstörungen, Menstruationsbeschwerden, Wechseljahrbeschwerden, chronische Schmerzen.

 

Weil Sie in einer Krise stecken, wie zum Beispiel: 

Wegen Erschöpfung, Stress, Depression, Nervosität, Schlafstörungen, Angst, Essstörungen.

 

Weil Sie an einem Wendepunkt im Leben stehen, wie zum Beispiel:

Vor einer schwierigen Entscheidung, vor einem Neuanfang, am Ende einer wichtigen Lebensphase.

 

Weil Sie in ärztlicher oder psychotherapeutischer Behandlung stehen

Und zusätzlich ganzheitlich auf seelischer und körperlicher Ebene ressourcenorientiert begleitet und unterstützt werden möchten.

 

Fühlen Sie sich angesprochen?

Ich freue mich Sie in meiner Praxis im Zentrum von Bern zu begrüssen.
Vereinbaren Sie Ihren Termin sogleich telefonisch (079 561 77 16) oder per Mail: praxis@annafrei.ch